Wir verwenden Cookies, um unseren Service bereitzustellen und zu verbessern. Weitere InformationenOK
Sie sind hier: » Startseite » Schuhpflege » Imprägnieren

Intensiver Schutz
vor Nässe, Schmutz
und Flecken



Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – Imprägnierer haben das ganze Jahr über Saison, denn Nässe stellt hohe Anforderungen an unsere Kleidung. Vor allem an Schuhe, Jacken und Taschen, eben an alles, was direkt der Witterung ausgesetzt ist.

Imprägnieren und schützen Sie Ihre liebsten Stücke wirksam vor Nässe, Schmutz und Flecken – mit einem Imprägnierer von pedag.




Seite 1 von 1, 1 - 3 von 3 Artikeln


Sortierung: Reihenfolge: Artikel pro Seite:
WACHS IMPRÄGNIERER
Imprägnierspray
Der Schutzschild für Ihre Schuhe: Der pedag Wachs Imprägnierer schützt Glattleder und Fettleder vor Nässe, Schmutz und Flecken.
9,95 €
inkl. MwSt.
NÄSSE SCHUTZ
Flüssiger Imprägnierer
Sie möchten Ihre Schuhe imprägnieren, ohne dafür vor die Tür zu müssen? Der flüssige Imprägnierer pedag Nässe Schutz ist die perfekte Alternative zu Imprägniersprays.
7,95 €
inkl. MwSt.

Seite 1 von 1, 1 - 3 von 3 Artikeln


Sortierung: Reihenfolge: Artikel pro Seite:

Egal ob lauer Sommerregen oder frostiger Wintertag – in beiden Situationen sind unsere Schuhe, aber auch Jacken, Taschen und Regenschirme der Feuchtigkeit ausgesetzt. Beim Imprägnieren schützen Sie das Material vor dem Eindringen der Nässe, indem sich der Imprägnierer wie ein feiner Nebel schützend auf die Oberfläche legt. Tropfen perlen so ganz einfach von der Oberfläche ab, Nässe und Schmutz können sich nicht auf dem Material fest setzen.

Wann sollten Sie Schuhe imprägnieren? Neue Schuhe sollten Sie direkt nach dem Kauf imprägnieren, denn nicht alle Modelle sind vom Hersteller direkt ab Werk vor-imprägniert. Getragene Schuhe sollten Sie spätestens dann erneut imprägnieren, wenn die Schuhe an der Ferse oder Spitze nass werden.

Wie sollten Sie Schuhe imprägnieren? Ob nach der Schuhpflege oder auch Zwischendurch: Für einen optimalen Imprägnierschutz, sollten Sie die Schuhe drei Mal imprägnieren. Achtung: Imprägnier-Sprays nur im Freien oder in sehr gut belüfteten Räumen verwenden. Den flüssigen Imprägnierer pedag Nässe Schutz können Sie auch im Haus anwenden, er ist auch auf Reisen ideal und darf dank seiner Füllmenge von 75 ml sogar mit ins Handgepäck (entsprechend abgepackt).

Nach dem Imprägnieren die Schuhe 20 bis 30 Minuten trocknen lassen und Glattleder abschließend mit dem Polierhandschuh glänzend polieren (falls gewünscht), bei Rauleder-Schuhen die Fasern mit einer Rauleder-Bürste wieder aufrichten, damit die samtige Haptik wieder erreicht wird

Wie imprägnieren Sie Nähte und Ledersohlen? Der Gedanke, Ledersohlen zu imprägnieren, ist richtig, denn sie werden beim Gehen auf Asphalt besonders stark beansprucht. Sie werden rauer und nehmen Feuchtigkeit so schneller auf. Eine Imprägnierung schützt auch Ledersohlen vor dem Eindringen von Nässe. Perfekt eignet sich hierfür der flüssige Imprägnierer pedag Nässe Schutz. Er ist auch ideal, um Nähte und Kanten von Schuhen zu imprägnieren.

Für intensiven Schutz vor Nässe, Schmutz und Flecken: pedag. Fühlt sich gut an.